DESIGN
PICTURE
Es ist einfach zu schwer

Nachdem ich mich ja nun wieder zum Deppen gemacht habe und gedacht und gehofft habe das er zu mir kommt, soll er mal schön seinen Urlaub genießen und ich hab meine Ruhe. Doch letztendlich sollte hier ein Schlussstrich gezogen werden. Tägliches Telefonieren oder schreiben fällt absofort flach. Es ist schon krass wie Abhängig man sich von einem Kerl machen kann. Von einem Kerl der eigentlich gar nicht an einer realen Beziehung interessiert ist. Da bleibt wohl nur zu sagen: Selbst Schuld. Und da ich Schuld dran bin, sollte ich was dran ändern. 3 Jahre 6 Monate und 20 Tage. Vielleicht ist der Schlüssel zum Glück, selbst erst einmal glücklich zu sein. Habe ich immerhin eine Aufgabe bis Ende des Jahres. Heute heißt es Familienduell + Cash Crash gucken. So ist das nunmal wenn man nicht weiß was man tun soll! (Y)
9.8.13 20:13


Kommende Woche

Ist das mal ein geiles Wetterchen? Und das beste ist ja wohl das ich keine Spätschicht oder sonstigen Dreck habe, sondern Schule und das ist ja auch nur Gedöhns. Somit heißt es morgen noch eine Arbeit hinter mich bringen und dann die Woche richtig ruhig angehen, bei über 25 Grad! Man hab ich gute Laune. Und das ohne Kerl! Jawoll! Geiles Leben!!!
7.7.13 17:50


Wie soll ein Mensch das ertragen.mp³

Es war ja wirklich sowas von klar, oder? Was wundert es mich überhaupt noch....
18.02.2010 - 18.02.2013 genau 3 Jahre. Aus und vorbei und diesesmal für immer.
Kurz und schmerzlos: Montag wollte er zur Bahn, doch auf dem Weg dort hin fällt ihm ein das dies alles hier nichts bringt.

Zwei Tage vor Abfahrt fällt ihm ein das er die Karten ja immer noch nicht hat. (Trotz 1000 Erinnerungen sowie Streitereien über das Abholen der Bahnkarten). Zwei Tage vor Abfahrt fällt ihm ein das er mich zwar liebt aber das noch lang kein Grund ist eine Bezeihung zu führen. Zwei Tage vorher fällt ihm ein dass er es nicht einmal in den 3 Jahren aufrichtig gemeint hatte, dass er hier her kommen würde.

Zwei Tage nach seiner Entscheidung sitze ich nun also hier, jetzt wo er eigentlich hier sein sollte. Jetzt wo alles gut gewesen wäre um eine gemeinsame Zukunft zu haben. Zwei Tage nach seiner Entscheidung weiß ich nachwievor nicht ob ich weinen oder lachen soll. Ob ich traurig darüber bin oder doch maßlos Enttäuscht & mich verarscht fühlen soll.

3 Jahre. Auf den Tag genau. Und doch weiß ich, auch wenn er bisher der einzige Mensch für mich war der mich geliebt und geachtet sowie respektiert und ausgehalten hat - er ist es nicht Wert. Nicht eine einzige Träne. Nicht ein einziger Gedanke.

Ich bin kein unbeschriebenes Blatt, doch das ist die Krönung aller Enttäuschungen die ich bisher in meinem Leben erlebt habe, In diesem Sinne: Gute Nacht

20.2.13 21:43


Anscheind sehr kompliziert

Okay, halten wir fest:
Donnerstag hieß es, ich soll aufhören solch Wellen zu schieben, er wird die Karten morgen besorgen.
Freitag ist bis 23 Uhr nichts passiert, außer das ihm einfällt jetzt mal dort anzurufen & um sich sagen zu lassen, das keine Buchung vermerkt sei.
Achja und es sei erwähnt, dass man sich ja auch schon letzte Woche Donnerstag, Freitag, Samstag, Montag, Dienstag & Mittwoch hätte allein drum kümmern können. - Aber das ist wohl schon zu viel verlangt.
Fazit: Es ist wohl echt schwer, schon gebuchte Karten von DB auszudrucken geschweige denn an einem Automaten abzuholen, obwohl man diese bezahlt hat. Ebenso ist es zuviel verlangt dass man möchte das der andere von allein darauf kommt sich zu kümmern, da man ja eigentlich annimmt das es auch in seinem Interesse ist. Und.... ich glaube kaum dass er nun am Mittwoch hier auftaucht sondern mal wieder eine perfekte-unsinnige Ausrede hat.... zum gefühlten 10ten mal.
16.2.13 10:11


Was für eine Woche

Streß Streß Streß. Wenn man das Wort oft genug sagt verliert es irgendwann an Bedeutung! Nichts desto trotz bin ich froh wenn morgen die letzten 7 Stunden gelaufen sind und Schule vorerst vorbei ist. Es ist zwar immer eine tolle Abwechslung, jedoch reicht eine Woche völlig!
Heute ist Valentinstag yeahhh! Welch unnützer Tag! Bin ich froh das mein Typi mir nichts schenken kann. Ich würde mir ziemlich doof vorkommen wenn er es nur heute tun würde wegen dem Datum. Drum sei gesagt... süße Whatsapp-Nachrichten reichen völlig aus & das auch gern an jedem tag des Jahres.
Nun heißt es auf ihn warten und dann geht es weiter mit Folge 4 von The hard times of R.J. Berger - so ein Scheiß sollte man sich wirklich nur reinziehen wenn man schmerzfrei ist und auf Niveau und Intelligenz verzichten kann.
14.2.13 18:45


Was für ein wirr-warr

6.00 Uhr klingelte der Wecker und ich habe mal wie immer nicht sofort gefunden. - Ist wohl der Nachteil von Handy-Weckern! Nun 'endlich' wieder Schule, obwohl ich das nun im nachhinein als eher negativ als positiv werten kann. Morgen dann steht mein Englisch-Vortrag an. Und oh man, ich englisch-noob werde es doch mit Sicherheit verhauen. Bis dahin bleiben mir noch 45min die Kacke auswendig zu lernen und zu hoffen in meinem Kopf zu behalten. Ebenso die Gestaltgesetze. Stelle mich an wie der erste Mensch in der Schule, der nichts hinbekommt. Sieben Gesetze auswendig lernen wird ja wohl nicht das Problem sein...oder doch? Bleibt nur zu hoffen dass das Glück morgen auf meiner Seite ist und ich weder Versprecher noch Blackouts habe! Sport fällt somit morgen auch aus, denn da wird gelernt für die nächste Arbeit am Mittwoch. Mal sehen wie der Tag sonst so wird. Nun heißt es lernen bis 22:00 Uhr und dann mit ihm telen. Wenigstens etwas schönes am heutigen Tag - vom Tomatensalat mal abgesehen :p
11.2.13 21:15


Der Tag kann beginnen

Das mit dem Layout wäre geschafft - check. Also steht heute nur noch lernen lernen und achja... lernen, an! Zwar freu ich mich auf die Schule, jedoch nicht auf die Arbeiten die ich nachschreiben muss. Öde! Mein Bad schreit auch nach einem Wischmopp und die Katze würde sich sicherlich ebenso freuen. Und was IHN betrifft.. er schläft sicherlich noch. Bin mal gespannt ob er endlich die Bahnkarten hat, die er ja eigentlich Freitag...Samstag oder sonst wann schon holen wollte. Bis dahin werden hier sämtliche Blogs durchstöbert und irgendwann am Nachmittag gelernt.
10.2.13 11:17


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de